VERENANEUBERGER.COM

Yoga-Mentoring

HALLO, ich bin verena!


ICH FREUE mich sehr, dass du hier her gefunden hast!

Menschen sind mir schon immer ein Anliegen. Und vor allem Mama´s! 


In all meinem Tun und Wirken stand die Intention im Vordergrund, Menschen zu helfen und zu begleiten. Das zieht sich wie ein roter Faden durch mein berufliches Leben.


Während meiner Tätigkeit als Juristin, in Berührung mit all den Schicksalen und Tragödien, war es mir ebenso wie heute wichtig, die bestmögliche Lösung für jeden Einzelnen zu finden.


Seit einiger Zeit lebe ich meine berufliche Erfüllung des Yoga-Mentorings. Als Lehrerin begleite ich insbesondere Mamas während und nach der Schwangerschaft, (Klein)Kinder und Familien während dieser so wertvollen und besonderen Phase. 

MEIN EIGENER MAMA-WEG

begann vor etwa drei Jahren. 


Und dieser Weg war so gar nicht wie jener, den ich mir vorstellt hatte, obwohl ich von außen betrachtet wirklich die optimalen Bedingungen hatte: eine unkomplizierte Schwangerschaft mit einer wirklich schönen Geburt, einem stabilen Familienverband und keine finanziellen Sorgen.


Als mir meine Tochter sofort nach der Geburt an die Brust gelegt wurde - aber auch in den Tagen und Wochen danach - war ich irgendwie zerrissen. Einerseits fühlte ich mich unendlich glücklich und stolz, dass dieses Bündel an Mensch nun bei uns ist, andererseits wollte sich dieses Gefühl von tiefer Verbundenheit und Liebe zu ihr nicht sofort einstellen. Oft ertappte ich mich dabei  mich umzudrehen und nachzuschauen, wenn mich jemand als "Mama" bezeichnete. Meinte derjenige wirklich mich?


Ich hatte keine Wochenbett-Depression, nein!

Es war wohl einfach der normalste, aber auch größte Prozess meines Lebens! Zunächst hatte er körperlich in mir stattgefunden, sowohl für mich als auch für die anderen gut sichtbar. Was aber nicht so schnell mit gewachsen ist, waren mein Kopf und meine Seele.


Niemand hat mir damals gesagt, dass das Mama-SEIN ein Weg ist. Einer, den man vom FRAU-SEIN Schritt für Schritt zum MAMA-SEIN geht. Auf diesem Weg immer wieder abbiegt, Nebenpfade betritt, feststellt, dass sich dieser nicht richtig anfühlt, umkehrt und den nächsten ausprobiert.

© 2020 Verena Neuberger Yoga-Mentoring    I   Impressum    I  Datenschutz